Zwei Clans mit einer Vergangenheit voller Blut und Tod. Können sie den Frieden wahren?

Teilen | 
 Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Laubstern
avatar

Pfotenspuren :
23
Grunddaten :
weiblich .x. SchattenClan .x. Anführerin .x. 56 Monde

BeitragThema: Laubstern | ♀ | Anführerin   Fr 1 Jun 2018 - 19:24

» Laubstern

„Du kannst nicht alleine die ganze Welt retten. Schreibe einfach deine Geschichte – und sei dein eigener Held.“



Charaktername;;
Laubstern


Geschlecht;;
weiblich


Alter;;
56 Monde


Clan;;
SchattenClan


Rang;;
Anführerin
Bild;;

» Aussehen

Ein Blick in klares Wasser



Aussehen;;
Laubstern ist eine eher klein gewachsene Kätzin, die recht schlank gebaut und nicht gerade muskelbepackt ist. Die Größer ihrer Pfoten sowie ihres Kopfes sind proportional zu ihrer gesamten Größe, also auch relativ klein. Auch die Länge ihres Schweifs ist für den Rest ihres Körpers nicht ungewöhnlich, sodass sie von der Statur her keine wirklichen Auffälligkeiten besitzt – und sie ziemlich unscheinbar wirkt und schon mal, gerade in der Masse, leicht übersehen werden kann.
Die Kätzin achtet stets auf eine elegante Haltung und ein gutes Aussehen. Dementsprechend pflegt sie ihr kurzes, dichtes Fell regelmäßig, sodass die verschiedenen Farben ihrer Musterung gerade im Sonnenschein gut zur Geltung kommen.
Am Bauch hat ihr Fell eine weiße Färbung, ebenso an den Pfoten. Bei den beiden vorderen Pfoten geht das weiße Fell noch etwas höher bis maximal zur Hälfte der Beine, bei den hinteren Beinen sind jedoch nur die Pfoten weiß. Oberhalb der Brust und kurz unter der Kehle ist sie ebenfalls weiß. Diese Färbung geht über den Hals bis rund um die Schnauze, zusätzlich befindet sich ein dünner, weißer Streifen zwischen ihren Augen. Der Rest ihres Körpers besitzt verschiedene Brauntöne, ist hauptsächlich aber cremefarben, und wird von dunkleren, meist schwarzen Streifen gemustert. Auffällig ist ein cremefarbener Fleck direkt auf dem weißen Fell rechts neben ihrer rosafarbenen Nase.
Die Augen der Anführerin sind bernsteinfarben und können, je nach Wetter, wie zwei kleine goldene Seen glitzern, auf die das Sonnenlicht fällt.
Fellfarbe;;
Grundfarbe: weiß | Musterung: cremefarben/braun mit schwarzen Streifen


Augenfarbe;;
bernsteinfarben | leicht goldener Schimmer je nach Sonnenlichteinfluss


Statur;;
klein | schlank | unscheinbar

» Charakter

Hinter der Maske verborgen




Stärken;;
Schnelligkeit | Geschicklichkeit | Überblick behalten | Jagen


Schwächen;;
wenig Muskelkraft | sehr stolz | Angst vorm Schwimmen | bei direkter Provokation leicht reizbar


Vorlieben;;
Rennen | Regen | Blattfrische | Ehrlichkeit | Loyalität


Abneigungen;;
Hitze | Ungerechtigkeit | Verrat | Schwimmen | Chaos
Charakter;;
Im Allgemeinen ist Laubstern friedlich gesinnt – Fremden gegenüber ist sie zwar misstrauisch, aber nicht feindlich und sie gibt ihr Bestes, um den Frieden zwischen dem LichtClan und dem SchattenClan zu bewahren. Jedoch ist sie, vor allem bei direkter Provokation, leicht reizbar. So kann ihre für gewöhnlich freundliche Stimmung schnell in eine verteidigende bis aggressive Haltung übergehen – jenachdem, wer involviert ist und wie es ihr gerade geht -, sobald einer ihrer Clan-Kameraden irgendwie bedroht wird. Denn ihr Clan ist alles für sie, und jedes einzelne Mitglied hat einen besonderen Platz in ihrem Herzen.
Dazu kommt, dass die Anführerin auch sehr stolz und stets darauf bedacht ist, den SchattenClan stark dastehen zu lassen, ohne jedoch den Vorurteilen zu entsprechen, die sich im Laufe der Geschichte gebildet haben. Sie ist der Meinung, dass man sich nicht aufgrund von Taten der Vergangenheit ein Bild von ihrem Clan machen, sondern sich vielmehr darauf fokussieren sollte, wie sich der Clan in der Gegenwart verhält. Es hat für die getigerte Kätzin auch etwas mit Gerechtigkeit zu tun, ihr und ihren Clan-Kameraden den Raum zu lassen, sich zu beweisen, anstatt ihnen mit Vorurteilen zu begegnen. Und da sie einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit hat, ist sie schnell aufgebracht, wenn sie sich aufgrund des Verhaltens von bereits verstorbenen Ahnen des SchattenClans falsch eingeschätzt fühlt. Dies kann sie dann auch nur schwer verbergen, was nicht zwingend von Vorteil ist. Letztendlich lässt sich also sagen, dass ihr Verhalten gegenüber dem LichtClan stark davon abhängt, wie dieser sich verhält – sie würde zwar am liebsten in Frieden leben, möchte jedoch keinen Frieden um jeden Preis und ist sofort bereit, um jedes kleinste Bisschen ihres Territoriums zu kämpfen und ihren Clan zu verteidigen.
Laubstern ist eine Kätzin, die sich viel einbringt und sehr direkt sein kann. Zudem ist sie auch sehr streng und kann ziemlich kalt wirken, wenn sie meint, dass es in der Situation notwendig ist. Damit macht sie sich nicht immer Freunde, aber sie hört stets jeden an und zieht keine voreiligen Schlüsse, damit es möglichst fair zugeht. Sie hat für jeden aus ihrem Clan ein offenes Ohr und nimmt sich immer Zeit, wenn irgendjemand ein Anliegen hat, und besitzt eine liebevolle sowie sanfte Seite, die sie jedoch nicht immer zum Vorschein kommen lässt - vor Katzen außerhalb des SchattenClans erst Recht nicht. Dafür aber umso mehr, wenn sie mit ihren liebsten Vertrauten beisammen ist.
An Laubstern nagen auch Selbstzweifel. Obwohl sie grundsätzlich selbstbewusst ist und Selbstvertrauen hat, so kommen in ihr manchmal Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit hoch, aufgrund derer sie sich hinterfragt und teilweise auch selbst die Schuld für Ereignisse gibt. Manchmal fragt sie sich, ob sie überhaupt die richtige Katze für den Posten des Anführers ist. Vielleicht deswegen, weil sie sich manchmal einfach überfordert fühlt, weil sie immer alles im Blick haben, für alle da sein und alles perfekt machen möchte. Halbe Sachen gibt es bei ihr nicht.
» Hintergrund

Familie und Vergangenheit



Vergangenheit;;
Laubjunges und Waldjunges wurden sicher in der Kinderstube des SchattenClans geboren und von ihren liebevollen Eltern Lindenblatt und Elsterkralle aufgezogen. Bereits früh stellte sich heraus, dass Waldjunges der stärkere der beiden war – er wuchs schneller, er war stets größer als seine Schwester und kräftiger. Somit stand Laubjunges immer in seinem Schatten und hatte das Gefühl, ein Schwächling zu sein. Ihre Eltern versuchten zwar, ihr dies auszureden, aber dennoch blieb dieses Bild von ihr stets in ihrem Kopf. So kam es, dass sie eines Tages ihren Mut und ihre Kraft beweisen wollte, als Waldjunges sie dazu herausforderte, sich mit ihm aus dem Lager zu schleichen und das Territorium auf eigene Faust zu erkunden. Unglücklicherweise kam Laubjunges' Bruder dabei ums Leben, als er sie vor einem Fuchs beschützen wollte, der die beiden aufgespürt hatte und seine Chance auf ein einfaches Mahl nutzen wollte. Er lenkte den Fuchs ab, sie floh – so wie es ihr Bruder von ihr wollte – in Richtung Lager, um Hilfe zu holen, die jedoch zu spät kam. Seit diesem Vorfall im Alter von fünf Monden gab Laubjunges sich ständig die Schuld dafür, nicht stark genug und zu feige gewesen zu sein, um ihrem Bruder beizustehen. Sie zog sich immer mehr zurück und war auch in der Schülerzeit das Sorgenkind – schwächer als die anderen und stets die Ausgeschlossene, ob nun aus eigenem Willen oder weil die anderen sie nicht beachteten. Ihre Mentorin Silberherz wusste nicht mehr weiter und auch Laubpfotes Eltern kamen nicht an ihre Tochter heran. Dies ging so lange weiter, bis Laubpfote den damaligen Falkenpfote näher kennenlernte, der das nicht mehr mit ansehen konnte und begann, sie zu unterstützen, wo er nur konnte. Er gab ihr neuen Mut und Zuversicht und schaffte es sogar, ihre Schuldgefühle einzudämmen. Die beiden wurden ein Paar und sind es bis heute noch.
Als es Laubpfote besser ging, gab sie sich beim Training große Mühe – sie arbeitete und trainierte unermüdlich, sodass sie bald schon rasante Fortschritte machte. Silberherz, die froh war, dass ihre Schülerin so auflebte, ging mit ihr stets Extra-Lektionen durch, damit Laubpfote den Abstand zu ihren Clan-Kameraden verlor und arbeitete gemeinsam mit ihr daran, ihre Gabe näher kennenzulernen und besser kontrollieren zu können.
Eine relativ kurze Zeit nach ihrer Kriegerzeremonie erwartete Laubsturm Falkenlichts Junge, die auch ohne besondere Komplikationen zu Schülern heranwuchsen. Bei einem Ausflug jedoch ergab es sich, dass Wolkenpfote und Tüpfelpfote bei einer ihrer Zankereien begannen, miteinander zu kämpfen und dabei in den Fluss fielen. Dieser war aufgrund von starken Regenfällen recht tief und hatte zudem eine starke Strömung. Ohne zu zögern sprang Laubsturm hinterher – sie wollte dieses Mal helfen und niemanden im Stich lassen. Jedoch wurde ihr ihre Gabe zum Verhängnis. Ein starker Wind kam auf und wühlte das Wasser um sie herum kräftig auf, weil die Kriegerin von der Angst um ihre Jungen überrollt wurde und sich nicht genügend darauf konzentrieren konnte, ruhig zu bleiben und ihre Gabe zu kontrollieren. Falkenlicht musste schnell handeln, da seine Gefährtin und seine Jungen drohten, zu ertrinken. Selbst ins Wasser zu springen kam nicht in Frage, sonst würde er selbst Gefahr laufen, zu ertrinken, also machte er sich seine Gabe zu nutze und wurde zum Falken. Glücklicherweise war er stark und mittlerweile erfahren genug, um zu wissen, wie er mit dem Wind umgehen sollte, sodass er Laubsturm aus dem Wasser holen und sie am Ufer absetzen konnte, damit sie sich beruhigte. Die beiden Schüler waren jedoch nicht mehr zu sehen – sie waren ertrunken. Das brach den beiden Kriegern zwar das Herz, schweißte sie jedoch auch näher zusammen.
Nach diesem Vorfall änderte sich etwas in Laubsturm. Sie verkraftete den Verlust ihrer Junge nicht so leicht und stürzte sich mit Silberherz' Unterstützung in Training, um eine noch bessere Kämpferin und Jägerin zu werden, damit sie ihren Clan so gut es ging beschützen konnte. Sie wollte die Lücke, die die Tode von ihrem Bruder und ihren Jungen nach sich zogen, zudem irgendwie füllen, indem sie bald schon jeden ihrer Clan-Kameraden als Familie ansah – nicht mehr nur ihre Eltern, ihr Gefährte und die Jungen, die sie später mit Falkenlicht bekommen würde.
Mit der Zeit wurde sie zur 2. Anführerin und schließlich zur Anführerin ernannt. Inzwischen hat sie einige ihrer Leben verloren und auch Silberherz sowie ihre Eltern sind verstorben.


Zukunft;;
Laubstern wünscht sich zum Wohle aller Katzen, dass die beiden Clans es schaffen, in Frieden miteinander zu leben. Zudem ist es ihr auch wichtig, dass die Vorurteile gegenüber dem SchattenClan endlich abgelegt werden, auch wenn das aufgrund der Vergangenheit nicht so einfach ist. Sie hofft, ihren Clan gut führen und in die richtige Richtung lenken zu können – ohne unnötig viel Blutvergießen, aber trotzdem mit Würde und Stärke.
Eltern;;
Lindenblatt (Mutter) und Elsterkralle (Vater) | fiktiv | verstorben


Geschwister;;
Waldjunges | fiktiv | verstorben


Sonstige Verwandte;;
/


Gefährte/in;;
Falkenlicht | SchattenClan


Junge;;
Wolkenpfote & Tüpfelpfote | fiktiv | verstorben
weitere gesucht


Schüler/Mentor;;
ehemalige Mentorin: Silberherz | fiktiv | verstorben
ehemalige Schüler: gesucht

» Sonstiges

Was nirgendwo sonst reinpasst



Gabe;;
Laubstern hat eine starke Verbindung zum Element des Windes. Das bedeutet zum Einen, dass sie bis zu einem gewissen Grad den Wind kontrollieren kann – sowohl die Stärke und die Temperatur, als auch die Richtung. Sie kann, um die Extreme aufzuzählen, aus einer Windstille einen Sturm erschaffen und selbst die stärkste Böe abmildern, wenn sie sich genug konzentriert. Da dies aber äußerst anstrengend ist, kann sie das nicht für eine lange Zeit (maximal 20 bis 30 Minuten bei voller Energie, das ist aber schon sehr grenzwertig) und auch nur in ihrer direkten Umgebung umsetzen. Je mehr Dinge zur gleichen Zeit ihre Aufmerksamkeit erfordern, desto kräftezehrender ist es für sie, diese Gabe einzusetzen, sodass es ihr beispielsweise in einem Kampf nur sehr begrenzt möglich ist, den Wind gezielt zu ihrem Vorteil zu verwenden. Wenn es Laubstern allerdings gelingt, sich nur darauf zu konzentrieren, fällt es ihr schon leichter, mit dem Wind zu „kommunizieren“.
Zum Anderen ist ihre Gabe auch an ihre Emotionen verknüpft. Das heißt, dass zum Beispiel ein kalter Windstoß aufkommen kann, wenn sie verärgert ist. Je mehr sie sich von ihrer Stimmungslage einnehmen lässt, desto weniger Einfluss hat sie auch darauf.
Allgemein kann man sagen, dass sie ihre Gabe mittlerweile sehr gut beherrscht und am maximalen Punkt ihres möglichen Einflusses auf diese Naturgewalt angekommen ist.


Übrige Leben;;
Laubstern hat bereits fünf Leben verloren, lebt also momentan ihr sechstes und hat insgesamt noch 4 Leben übrig.


» User

Wer hinter dem Vorhang die Fäden zieht



Bei Inaktivität;;
Laubstern stirbt bei der nächsten passenden Gelegenheit im RPG. Wenn es nicht sofort umsetzbar ist, kann sie bis dahin übernommen/passiv mitgezogen werden.


Accounts;;
Bisher nur „Laubstern“.


Wie bist du auf dieses Forum gekommen?;;
Die „unauffällige“ Werbung von Funke hat mich schließlich überzeugt :D


Zuletzt von Laubstern am So 3 Jun 2018 - 21:24 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://warrior-cats-4-1.forumieren.de/
Laubstern
avatar

Pfotenspuren :
23
Grunddaten :
weiblich .x. SchattenClan .x. Anführerin .x. 56 Monde

BeitragThema: Re: Laubstern | ♀ | Anführerin   So 3 Jun 2018 - 17:13

Der Steckbrief ist nun fertiggestellt :)
[Alle Informationen, die Falkenlicht betreffen, sind mit der Userin abgesprochen und werden so auch im Steckbrief von Falkenlicht hinzugefügt.]
Nach oben Nach unten
http://warrior-cats-4-1.forumieren.de/
Funkenpfote
avatar

Pfotenspuren :
512
Grunddaten :
Kater .x. LichtClan .x. 8 Monde

BeitragThema: Re: Laubstern | ♀ | Anführerin   So 3 Jun 2018 - 20:31


Danke für deine Bewerbung!


Nur zwei Kleinigkeiten:

x Im Profil gibt es ein Feld "Beschreibung". Füge dort einfach ein oder zwei kurze Sätze über Laubstern ein.
x Am Anfang der Beschreibung schreibst du, dass Laubjunges sie aufforderte, mit ihm aus dem Lager zu schleichen - Ich glaube, du meintest Waldjunges, da sie selbst ja Laubjunges ist xD

LG Funke
Nach oben Nach unten
Laubstern
avatar

Pfotenspuren :
23
Grunddaten :
weiblich .x. SchattenClan .x. Anführerin .x. 56 Monde

BeitragThema: Re: Laubstern | ♀ | Anführerin   So 3 Jun 2018 - 21:31

x Das habe ich gerade ergänzt, ich hoffe es passt so :)

x Upsi, hast Recht :D Ist geändert.

LG :3
Nach oben Nach unten
http://warrior-cats-4-1.forumieren.de/
Wirbelstern
avatar

Pfotenspuren :
42
Grunddaten :
Männlich .x. LichtClan .x. Anführer .x. 27 Monde

BeitragThema: Re: Laubstern | ♀ | Anführerin   So 3 Jun 2018 - 21:48


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Laubstern | ♀ | Anführerin   

Nach oben Nach unten
 
Laubstern | ♀ | Anführerin
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kupferblüte [Zweite Anführerin]
» Silberblüte | 2. Anführerin
» Mondstern Anführerin DonnerClan
» Wildblut, 2. Anführerin des WindClans
» Eisstern~DonnerClan~Anführerin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cats of Light and Shadow ::  :: x Bewerbungen x :: Angenommene Charaktere :: SchattenClan-