Zwei Clans mit einer Vergangenheit voller Blut und Tod. Können sie den Frieden wahren?

Teilen | 
 Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sternenbote
avatar

Pfotenspuren :
143

BeitragThema: » Das Territorium   Mo Aug 10, 2015 5:16 pm

» Die Karte

Für bessere Übersicht im Rollenspiel


» LichtClan Territorium

Wo der LichtClan sein Revier hat

x Der LichtClan [Grenzen: Weiße gestrichelte Linie] hat ein sehr abwechslungsreiches Territorium. Zum größten Teil besteht es aus Wald, doch auch die Hügel direkt am Gebirge und der Sumpf bilden beliebte Jagdplätze.

x Kräuter gibt es reichlich. Im Wald findet der Heiler die meisten wichtigen Pflanzen, doch vor allem die Kräuterwiese, die zwischen dem Wald und dem Bach liegt, ist reich an allen Möglichen Heilmitteln. Nur Katzenminze findet man nicht, für diese müssen die Clankatzen ab und zu ihr Revier verlassen, um zur alten Fischerhütte auf Streunerterritorium zu gehen.

x Das Schülertraining findet zum größten Teil auf der Trainingslichtung statt. Durch ihren bemoosten Untergrund und dem vielem Gras ist sie weich, so dass Stürze nicht sehr wehtun. Nur der Bach bildet ein Hindernis.

x Der LichtClan betritt nicht oft das Gebirge, dass sie auch nicht in ihr Territorium mit eingebunden haben. Die Quelle des Bachs, der durch ihr Territorium fließt, ist der einzige Punkt, der schon im Gebirge liegt. Der Bach fließt durch die Hügel und spaltet sich am Ende der Kräuterwiese Der westliche Bach fließt durchs Moor in den Fluss, der andere trennt sich erneut an der Bachkreuzung, einem beliebten Ort für Schwimmtraining.

x Das Lager liegt in einer Senke nahe dem Ort, wo der Bach sich das erste Mal trennt.


» SchattenClan Territorium

Wo der SchattenClan sein Unwesen treibt

x Das SchattenClan Gebiet [Grenze: Schwarze gestrichelte Linie] wird größtenteils von Wald dominiert. Dieser ist an den meisten Stellen dichter als beim LichtClan, wodurch er auch am Tag düster wirkt. So bekam er seinen Namen: Düsterwald. Doch auch Die Hocheben und die Kaninchenwiese sind reichhaltige Jagdplätze.

x Kräuter bekommt der SchattenClan größtenteils von der Flusslichtung, doch auch im Wald und auf der Hochebene findet man einiges. Jedoch muss der SchattenClan, ebenso wie der LichtClan, zur Fischerhütte, wenn sie Katzenminze brauchen.

x Das Kampftraining findet meist auf der Hochebene statt. Dort ist viel Platz und es gibt viele geschützte Plätze, wo es sicher für die Schüler ist.

x Anders als der LichtClan nutzt der SchattenClan das Gebirge, auch wenn sie nur einen winzigen Teil als ihr Revier markiert haben. Der Himmelsfels dient ihnen als Aussichtsplattform, von der sie weit sehen können. In der Adlerschlucht finden sie nicht selten Beute und in Frühjahr können sie die Nester der Vögel, die an den Felshängen nisten, ausrauben. Auch ihr Lager liegt im Gebirge.

x Das SchattenClan Lager liegt in einem großem Felskessel, in den man durch eine enge Schlucht kommt. So ist es von allen seiten Geschützt und leicht zu verteidigen.


» Andere Orte der Clans

Der Versammlungsort und Die Sternenhöhle

x Der Versammlungsort, wo bei jedem Vollmond die große Versammlungen stattfinden, ist auf einer großen Lichtung inmitten des Waldes. Die Grenze geht genau mittig über die Lichtung, so dass sie auch sonst zur Jagd genutzt wird, auf großen Versammlungen vermischen sich die Clans jedoch und solange man auf der Lichtung bleibt, darf man die Grenze übertreten.

x Die Sternenhöhle liegt am Rande des Gebirges. Durch einen langen Tunnel gelangt man in sie, der Mondstein steht genau in der Mitte. Hier bekommen Anführer ihre neun Leben, außerdem treffen sich die Heiler zu Halbmond, um Träume mit dem SternenClan zu teilen.


» Streuner Territorium

Wo Streuner ihre Ruhe haben

x Das Gebirge ist komplett freies Land, jedoch wird es eher selten von Streunern genutzt. Manche haben dort eine Höhle, in der sie leben, aber aufgrund der schweren Lebensbedingungen wechseln die meiste zur anderen Flussseite.

x Auf der südlichen Flussseite gibt es genug Jagdplätze für viele Katzen. Zum einen wäre da der Wald, zum anderen der Sumpf.

x Der Fluss lässt sich an zwei Stellen gut überqueren: Der Baumbrücke, über die man zum Sumpf des LichtClans kommt, und die großen Steine, von denen man ganz leicht auf die andere Seite, die Flusslichtung des SchattenClans kommt, weil der Fluss recht dünn ist und ein großer Felsen in der Mitte liegt.

x In der verlassenen Fischerhütte finden viele Katzen Schutz vor Wind und Wetter. Dieser Ort ist auch den Clans bekannt, da man auf der alten Wide, die direkt nebenan ist, Katzenminze findet.
Nach oben Nach unten
http://lightandshadow.freiforum.com
 
» Das Territorium
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Territorium
» Territorium
» EisClan Territorium; Grenze
» Frostclan Territorium
» Warrior Cats

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Cats of Light and Shadow ::  :: x Rollenspiel-Infos x-